KontaktDownload
Download



download

Downloadbereich

Technische Unterlagen, Systembeschreibungen, etc. finden Sie im Downloadbereich.

DE EN FR

Design & Funktionalität in Höchstform  *

Die GAP-Fassade birgt einzigartige energetische und ökologische Besonderheiten.

Merkmale

Dämmen mit Licht

Wo keine Wärme verloren geht, muss keine zusätzliche Energie erzeugt werden um ein behagliches Raumklima zu halten: Das ist das Grundprinzip von GAP:skin. 

Das Gebäude ist von einem temperierten Luftpolster umhüllt - diese Pufferzone wirkt klimatisch regulierend und sorgt für ein angenehmes Raumklima zu jeder Jahreszeit. 

Diese einfache Lösung berücksichtigt komplexe physikalische Zusammenhänge und spielt so ihre Stärken aus – das Ganze ist mehr als die Summe der Einzelteile.  

Dauerhaft hochwertig

Hochwertige Materialien gewährleisten die dauerhafte Qualität. GAP-Glasfassaden sind langlebig und witterungsbeständig. Die dampfdiffusionsoffene und gleichmäßig warme Fassade sorgt für schimmelfreie Räume und gleicht thermische Fehler in der Gebäudehülle aus. 

Die GAP:skin erzielt Wärmedämmwerte, die mit herkömmlichen Dämmstoffen nicht realisierbar sind. Diese Gegebenheiten erlauben völlig neue Denkansätze für einfache Haustechniksysteme. Konventionelle Heizsysteme können entfallen – mit positiven Auswirkungen auf Energiekosten und Umwelt. 


Vorteile

Beste Dämmwerte

Die GAP-Fassade bildet eine einzigartige Gebäudehülle, frei von jeglichen Wärme-Verlusten. Ein einfaches, hochwertiges und ökologisches Zusammenspiel zwischen Licht, Holz und Luft schließt Kältebrücken vollständig aus und erhöht den hygrothermischen und akustischen Komfort wesentlich.

Langfristig wirtschaftlich

GAP-Fassadensysteme sind witterungsfest und wartungsfrei und senken die Erhaltungs- und Betriebskosten drastisch. Konstante Erwärmung hält das Gebäude trocken und steigert dessen Lebensdauer. 

Umwelt und Komfort

Der Einsatz von ökologisch unbedenklichen Komponenten schont die Umwelt, beste Dämmeigenschaften minimieren den CO2-Ausstoß. Die ausgeglichene Oberflächentemperatur an der Wandinnenseite sorgt für gleichmäßige Wärme und für Wohlbefinden. Zudem bieten GAP-Fassaden hohen Schallschutz dank patentierter Glas-Waben-Kombination. 

Technik und Design

Die thermisch stabile Gebäudehülle erlaubt den Einsatz vereinfachter und kostengünstiger Haustechnik-Systeme, auch der Montageaufwand bleibt gering: Die vorgefertigte GAP:skin ermöglicht eine schnelle Montage vor Ort; das Gebäude bleibt während der Montage bewohnbar.  

Das Design bietet moderne Vielfalt: Die freie Kombination verschiedenster Struktur- und Farbvarianten lässt Gestaltungsspielräume offen.  


Finanzamt & Bezirksgericht | Bruck a. d. Mur

Sanierung eines Bürogebäudes Fertigstellung: 2012

Bank | Biel

Sanierung eines Bürogebäudes Fertigstellung: 2012

Bezirkshauptmannschaft Weiz | Weiz

Fertigstellung: 2010 Fassadenfläche: 650 m²

LEG Thüringen | Erfurt

Fertigstellung: 2002 Fassadenfläche: 4.000 m² Ort: Erfurt, Deutschland